5. Klassen: Es sind noch Plätze frei

Private neuhof Realschulen

Jetzt
Beratungs-
gespräch

vereinbaren

 

Schüler-iPads

ab Klasse 9

 

Mit Zeit, Unterstützung & Zusammenhalt zur mittleren Reife.

Sie wünschen sich eine glückliche Schulzeit für Ihr Kind, abseits von Unterricht nach Schema F, Lern- und Notenstress? Auf dem Weg zur mittleren Reife legen wir großen Wert auf ein persönliches Schul- und Lernumfeld, starken Klassenzusammenhalt und eine gute Lehrer-Schüler (und Eltern-) Beziehung. Mit gezielter Prüfungsvorbereitung reduzieren wir den Prüfungsstress und sorgen für motivierende Erfolgserlebnisse. Bis zum Abschluss.

Das neuhof PLUS: private Ganztagsschule mit Rundumbetreuung

Unsere Realschulen sind als Ganztagsschulen organisiert. Mittags gibt es in der Schulmensa auf Wunsch warmes Essen und Ihr Kind ist bis 16.00 Uhr betreut. Der Nachmittag besteht aus regulärem Unterricht, Übungs- und Lernzeit sowie wechselnden Angeboten. Aktuell bauen die Kinder z. B. ein Mini-Skateboard oder nehmen an der Koch-AG teil. Hausaufgaben (bei uns "Übungsaufgaben") werden in den unteren Klassen unter Anleitung der Fachlehrkräfte schon in der Schule erledigt.

Ankommen, Fuß fassen, Wohlfühlen

Was ist wo? Wer macht was? Zu wem kann ich gehen? Ein guter Start ist wichtig. Für unsere Jüngsten beginnt alles mit den Kennenlerntagen. Tutoren aus der 9. begleiten die Einsteiger das ganze erste Jahr. Entspannt ankommen - das gilt bei uns auch jeden Morgen: In der SOL-Stunde bereiten sich die Kinder in Ruhe vor und starten gut organisiert in den Schultag.

Positives Unterrichtsklima & Freude am Lernen

In kleinen Klassen (derzeit im Schnitt 22 Schülerinnen und Schüler) bekommt jedes Kind genau die Aufmerksamkeit, die es braucht. Im zugewandten Lernumfeld bieten wir viel Raum für Fragen und nehmen uns Zeit für anschauliches Erklären. Dank der angekündigten Leistungsnachweise empfinden die Kinder keinen Druck und behalten sich die Freude am Lernen bei.

Unterricht mal anders: Sozialkompetenz & Lebenspraxis

Natürlich orientieren wir uns am Lehrplan und bereiten die Kinder auf die Prüfungen vor. Gute Noten sind ein Teil des Ziels, aber nicht das Einzige. Uns ist wichtig, dass der Lernstoff in seiner Bedeutung fürs spätere Leben verstanden wird. Das spürt man z. B. im Zweig „Sozialwesen“ (ab Kl. 7), in dem nah an der täglichen Lebenswelt unterrichtet wird. Davon profitieren die Kinder auch später im Beruf.

Starke Gemeinschaft, respektvolles Miteinander

Es ist unser Herzenswunsch, dass unsere Schüler*innen jeden Tag gerne in die Schule kommen und sich in der Klasse wohlfühlen. Zur Stärkung der Gemeinschaft geht es jedes Jahr auf Klassenfahrt und wir sorgen von Anfang an für ein gutes Miteinander. Gegen Mobbing/ Cybermobbing gehen wir präventiv vor. Bei kleinen und größeren Sorgen hilft unser erfahrenes Team aus Schulsozialarbeit und Schulpsychologie.

Begeisterte Schülerinnen und Schüler, zufriedene Eltern.

„Wir sind zwar froh, wenn wir unseren Abschluss in der Tasche haben, aber wir werden die gute Atmosphäre, unsere Lehrerinnen und Lehrer und die Klassengemeinschaft sehr vermissen.“

Absolvent*innen der 10. Klasse, neuhof pro Realschule (Jahresbericht)

"Tolle Schule mit tollen Lehrkräften, bei denen das Kind im Mittelpunkt steht. Wir sind sehr zufrieden, wie sich unser Kind hier entwickelt hat."

Vater, neuhof neo Realschule

„Bei uns herrscht kein Notendruck, Schule macht wieder richtig Spaß."

Schüler, 9. Klasse, neuhof pro Realschule

Schulleitung

"Es macht mich glücklich, zu sehen, mit wie viel Freude die Kinder täglich zur Schule kommen. Ein menschliches Miteinander, aufrichtige Zuwendung, das ist der beste Nährboden für die individuelle Entwicklung."

Michael Strauß
Schulleitung
neuhof neo Realschule
Telefon: 089 724483-300


Florian Althoff
Schulleitung
neuhof pro Realschule
Telefon: 089 724483-300

"Im Schulalltag legen wir den Fokus darauf, dass sich die Kinder in der Klasse wohlfühlen, gerne in die Schule kommen und mit gutem Gefühl auch wieder nach Hause gehen. Wenn Kinder sich gut aufgehoben fühlen, sind sie offen, sich wirklich für Themen zu begeistern."

SJ 23/24: In den 5. Klassen sind noch Plätze frei.

Ein Beratungsgespräch ist jederzeit möglich.

Was ist die Summe aus 1 und 1?