Das neuhof Food-Project


Hier darf gekocht werden!
Interessierte neuhof Schülerinnen und Schüler setzen sich in dieser AG mit dem Thema „Essen“ auseinander. Dazu gehören zum Beispiel: gemeinsam kochen und backen, gesunde Lebensmittel erkennen, gemeinsam Einkaufen, eigene Rezepte entwickeln und vieles mehr. Geleitet wird das neuhof Food-Project von Frau Klaußner und Herrn Düwell.
Die AG findet vierzehntägig am Mittwoch von 15.00 – 16.45 Uhr statt.

Der Schaukasten der Biofachschaft


Die Fachschaft Biologie hat seit neuestem einen eigenen Schaukasten in der Eingangshalle der neuhof Schulen. Mittlerweile ist dort die dritte Ausstellung zu sehen, aktuell zum Thema Zucker.

Als ich selbst noch Schüler war, gab es an meiner Klosterschule ein sogenanntes „Blumenbrett“. Auf diesem Wandbrett hat eine der Schwestern über die ganze Vegetationsperiode Blumen und Zweige in kleinen Vasen aufgestellt. Dazu hat sie Schilder geschrieben, um die einzelnen Pflanzen zu erklären. Solch eine Ausstellungsfläche habe ich mir schon lange auch für unsere Schüler gewünscht. Und jetzt hat es geklappt: In der Eingangshalle gibt es nun einen richtigen Schaukasten zu bewundern.

Natürlich zählt hier vor allem der Inhalt: Die erste Ausstellung habe ich über Holunder, die zweite über Besonderheiten der Pflanzen gestaltet. Zukünftig sollen aber auch Schüler Ausstellungen entwerfen“, so Loserth. Die aktuelle Ausstellung dreht sich rund um das Thema Zucker. Wusstet ihr, dass in 100 Gramm Müsli satte 15 Würfelzucker stecken? Wenn nicht, dann lohnt sich ein Blick in unseren Bio-Schaukasten!

Lorenz Loserth, Biologie, NuT

Händewaschen nicht vergessen!


Dieses Jahr hält uns die Grippe fest im Griff. Da unterrichtet man als Lehrer immer mal wieder vor ziemlich leeren Bankreihen. Aber was kann man gegen diese Erkältungswelle ausrichten? Die Schüler morgens kalt abduschen und Ihnen Tee mit Honig einflößen? Alles keine Optionen für uns Lehrkräfte. Wirkungsvoller ist es, sich für regelmäßiges und richtiges Händewaschen einzusetzen. Das rückt Viren und Bakterien nachhaltig zu Leibe. Die Bio-Fachschaft hat also farbige Informationsplakate gedruckt. Herr Reeg und die Klasse 9ng haben diese an zentralen Stellen im Schulhaus aufgehängt. Jetzt wissen wir alle: Man seift die Hände so lange ein, wie das Lied „Alle meine Entchen“ dauert.

Lorenz Loserth, Biologie und NuT

Und so geht’s:
Nicht vergessen: Auf den Händen sitzen Viren und Bakterien.
Deshalb: Nicht mit den Händen ins Gesicht fassen.
Die Hände mehrmals täglich waschen.

Händewaschen immer:
vor dem Essen
nach der Toilette
wenn du von draußen kommst
wenn du dir die Nase geputzt hast
wenn du ein Tier gestreichelt hast

Quelle: BZgA Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

  

Der Osterhase in neuhof


Pünktlich zur Osterzeit hat der Osterhase auch dieses Jahr wieder an unseren Schulen vorbeigeschaut. Freuen durften sich unsere 5. Klassen: Jeder Schüler hat ein Nest mit etwas zum Naschen drin gefunden. Der Osterhase hat die Nester heuer aber nicht im Park versteckt, sondern im Schulhaus, draußen war es ihm dieses Jahr einfach zu kalt.
Wir danken der SMV und ihrer Betreuerin Frau Klaußner herzlich für die Organisation des tollen Events.